News

Referenz

Digitale Gremienarbeit bei der AOK Plus

Die AOK Plus ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine der ältesten gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland. In Sachsen und Thüringen werden 3,4 Millionen Versicherte betreut. Im Juni 2018 beschloss die AOK Plus die internen Prozesse zu optimieren und eine digitale Gremiensoftware für den Verwaltungsrat der AOK Plus und deren Ausschüsse einzuführen. Die Auswahlkriterien waren…
Mehr

Einführung der digitalen Gremienarbeit bei der Alb-Elektrizitätswerk Geislingen-Steige eG

Das Albwerk ist der Ansprechpartner in der Region zwischen Alb und Fils, wenn es um das Thema Energie geht. So ist das Albwerk über die Jahre stetig gewachsen. Heute gehören drei große Geschäftsbereiche und eine Reihe von Tochterunternehmen und Beteiligungen zur Albwerk Gruppe. Im August 2019 entschied sich das Albwerk für die Produkte von SOMACOS.…
Mehr

Digitale Gremienarbeit in der Stadtverwaltung Gotha

Bereits im Jahr 2012 entschied sich die Stadt Gotha für den Umstieg auf die SOMACOS-Produkte. Da die damals eingesetzte Lösung Schwächen aufzeigte, wollte man neue Wege einschlagen. Die Einführung des Sitzungsmanagements Session und des Ratsinformationssystems SessionNet erfolgte stufenweise innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums. Bei dem Umstieg konnten die Altdaten problemlos übernommen und die laufenden Kosten…
Mehr

Stadt Arendsee – Tablet statt Papier

Seit Jahresbeginn 2020 arbeitet die Stadtverwaltung Arendsee bei der Vorbereitung von Ratssitzungen mit den Produkten im Sitzungsmanagement und digitaler Gremienarbeit von SOMACOS. Nach fast einem Jahr digital unterstützter Ratsarbeit mit Session, SessionNet und den Mandatos Apps fällt die Bilanz positiv aus. Die Verwaltung ist zudem transparent, auch die Bürger können sich über das Bürgerinformationssystem SessionNet…
Mehr

Kreisstadt Neunkirchen – Sitzungsdienst interkommunal im Rechenzentrum

Elf Verwaltungen arbeiten aktuell mit der Kreisstadt Neunkirchen interkommunal im Bereich Sitzungsdienst und digitale Gremienarbeit zusammen. Möglich macht dies die Rechenzentrumslösung des Unternehmens Somacos. In der Arbeitsgemeinschaft der Hauptamtsleiter des Landkreises Neunkirchen entstand 2014 die Idee, im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit die Neunkircher Infrastruktur sowie die Lösungen für Sitzungsmanagement Session und digitale Gremienarbeit mit der…
Mehr

Gemeinde Fresach arbeitet mit zeitgemäßem Sitzungsmanagement

Die Vorbereitung und Durchführung von Gemeindevorstands-­ und Gemeinderatssitzungen sind zentrale, aber zeitaufwändige Aufgaben jeder Gemeinde. Die mühevolle Vor­ und Nachbereitung von Sitzungen sowie das Kopieren & Verteilen von Unterlagen an Mandatare – mit Session Sitzungsmanagement und SessionNet Gremieninformationssystem von SOMACOS gehört all dies in der Gemeinde Fresach der Vergangenheit an. Mit Einführung von k5, der…
Mehr

Akzeptanz ist entscheidend für eine erfolgreiche digitale Gremienarbeit

Das Projekt „Digitale Gremienarbeit“ startete in der Stadt Penzberg 2015. Über den IT-Partner LivingData entschied sich die Stadt für die Einführung von Session, SessionNet und die Mandatos iPad App von SOMACOS. Dabei haben der Stadt Penzberg insbesondere der Bedienungskomfort und die vielfältigen Möglichkeiten, mit den digitalen Sitzungsdokumenten in Mandatos überzeugt. Sämtliche Sitzungsunterlagen werden jetzt elektronisch…
Mehr

Effizientes Sitzungsmanagement in der Stadtgemeinde Gleisdorf

Die Solarstadt Gleisdorf setzt einen zentralen Baustein ihrer Innovationsstrategie mit der Einführung von k5, der neuen Generation des Kommunalmanagements der Firma PSC Public Software & Consulting, in der Stadtverwaltung um. K5 Kommunalmanagement ist der neue Österreich-Standard und wurde speziell für Gemeinden und Gemeindeverbände konzipiert. Erfahrene Teams aus ganz Österreich, bestehend aus kommunalen sowie technischen Experten,…
Mehr

Digitale Ratsarbeit – Mit Tablets zur Sitzung

Die Gremienarbeit der Stadt Wanzleben-Börde nimmt neue Formen an: Mittlerweile arbeiten die 27 Ratsmitglieder mit Tablets und der App Mandatos. Als Mitglied der Kommunalen IT-Union (KITU) und mit dem Dienstleister KID Magdeburg war die Verwaltung für das Projekt „digitale Ratsarbeit“ gerüstet. Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel aus der Kommune 21 (Ausgabe 11/2019)
Mehr

Sitzungsmanagement aus der Steckdose – Ein Service der Schweriner IT- und Service Gesellschaft mbH und der KSM Kommunalservice Mecklenburg AöR – für MV

Digitale Gremienarbeit ist in der heutigen modernen Kommunalpolitik nicht mehr wegzudenken. Mandatsträger, Aufsichtsratsmitglieder oder Unternehmensvertreter erhalten umfangreiche Informationen in der Vorbereitung einer Gremiumssitzung. Häufig sollen Entscheidungen kurzfristig beraten und beschlossen werden. Ein gut funktionierendes Sitzungsmanagementsystem, das nicht nur die Kommunalverwaltung in der Organisation und Sitzungsbearbeitung unterstützt, sondern auch den Gremienmitgliedern ein effizientes Werkzeug für die…
Mehr