News

Produkte

Stadt Diepholz – 100% digitale Gremienarbeit

Die Kommunalwahl in Niedersachsen war für die Stadt Diepholz der Startschuss für die Migration ihres „alten“ Sitzungsdienstverfahrens auf den Sitzungsdienst Session. Neben der Anpassung der Workflows bedeutete das vor allem auch die Umstellung aller Prozesse innerhalb der Verwaltung auf eine digitale Arbeitsweise. Damit wurden nicht nur die Prozesse wesentlich verkürzt und Kosten reduziert, sondern auch…
Mehr

Session App – die Lösung für Führungskräfte und Entscheider

Die SOMACOS GmbH & Co. KG aus Salzwedel/ Altmark perfektioniert die Lösungen im Sitzungsmanagement und der digitalen Gremienarbeit mit der neuen Session App. Zielgruppe der Anwendung sind Führungskräfte und Entscheider, die in Echtzeit über mobile Endgeräte mit dem Sitzungsmanagement interagieren. Auch wenn Sie unterwegs sind, sorgt die Session App für einen schnellen Überblick über aktuelle Aufgaben, Aufträge, Beschlusskontrollen und…
Mehr

Jahresrelease 2017 für Session und SessionNet verfügbar

Über 1.550 Session-Anwender in Europa können sich über zahlreiche Neuerungen im aktuellen Release freuen. Mit den neuen Versionen Session und SessionNet setzt die SOMACOS GmbH & Co. KG aus Salzwedel/ Altmark weiter Maßstäbe im modernen Sitzungsmanagement und der digitalen Gremienarbeit. In der neuen Session Version 4.9 wurde der Einsatz in Rechenzentren weiter optimiert. Funktionale Erweiterungen wurden im Bereich der Druckausgaben und des Druckauftrages durchgeführt. Neue und optimierte…
Mehr

So geht E-Government – Digitale Gremienarbeit mit den Produkten von SOMACOS

Moderne Ratsinformationssysteme sind die Basis für eine effiziente politische Arbeit und den optimalen Austausch zwischen Bürgern, Gremien und Verwaltung. Das System- und Softwarehaus LivingData, eine Tochter der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), bietet die Lösungen Session, SessionNet und die Mandatos Apps aus dem Hause SOMACOS an. Die Software wird von der LivingData lokal…
Mehr

Der Aufsichtsrat wird digital mit Session und Mandatos von SOMACOS

Gremien in Kreditinstituten mussten bisher Berge von Papier austauschen. Moderne Tools organisieren die Arbeit von Vorständen und Kontrollorganen effizienter, kostengünstiger und trotzdem rechtlich sauber. Die rechtlichen Anforderungen an die Gremienarbeit von Banken und Sparkassen sind in den vergangenen Jahren ständig gestiegen. Ohne digitale Lösung müssen Kreditinstitute zigtausende Kopien anfertigen und zahllose Boten auf den Weg…
Mehr

Stadtgemeinde Radstadt – Mit Session und SessionNet Sitzungen perfekt managen

Seit dem Jahr 2005 arbeitet die Stadtgemeinde Radstadt mit dem Session Sitzungsdienst und dem SessionNet Gremieninformationssystem von der Firma SOMACOS. Mittlerweile können sich die 21 Gemeindevertreter ein Vorbereiten auf Sitzungen ohne diese Lösung gar nicht mehr vorstellen. Was die Radstädter außerdem an Session schätzen, ist die schnelle und korrekte Sitzungsgeldabrechnung per Knopfdruck, die Möglichkeit der…
Mehr

Referenz Digitale Gremienarbeit – Eine starke Entlastung für die Stadt Itzehoe

Die Stadt Itzehoe hat Gefallen gefunden an der digitalen Ratsarbeit. Kontinuierlich soll die Verwaltung nun papierfrei werden – nur vereinzelt gibt es noch Skeptiker. Vier gedruckte Sitzungsunterlagen und 70 iPads bestimmen die Ratsarbeit in der 32.000 Einwohner zählenden Stadt Itzehoe in Schleswig-Holstein. Anfang März 2015 starteten Session, SessionNet und die Mandatos iPad App in den…
Mehr

SOMACOS – Neue Schnittstelle SessionNet OParl 1.0

SOMACOS stellt in Kürze für das öffentliche SessionNet Bürgerinformationssystem die OpenData-Schnittstelle OParl zur Verfügung. (OParl ist eine Initiative zur Standardisierung des offenen Zugriffs auf parlamentarische Informationssysteme in Deutschland) Diese Webserviceschnittstelle, die den anonymen, lesenden Zugriff auf öffentliche Inhalte aus dem SessionNet Bürgerinformationssystem ermöglicht, basiert auf der OParl-Spezifikation 1.0. Open-Data-Initiativen können unter Rückgriff auf Ratsinformationssysteme (RIS)…
Mehr

Einführung der digitalen Gremienarbeit im Landkreis Cochem-Zell

Gestraffte Abläufe, wenig Papier, geringer Zeitaufwand und erhebliche Kosteneinsparungen für die Verwaltung, dazu eine einfache und komfortable Ratsarbeit für die Kreistagsmitglieder – so gestaltet sich heutzutage der Sitzungsdienst beim Landkreis Cochem-Zell. Bereits seit vielen Jahren arbeitet die Kreisverwaltung Cochem-Zell mit dem Sitzungsdienstprogramm Session und dem Rats-, Amts- und Bürgerinformationssystem SessionNet der Firma SOMACOS. Im vergangenen…
Mehr

Stadt Bühl auf dem Weg zur digitalen Gremienarbeit

Bereits im Jahr 2010 entschied sich die Stadt Bühl für die Einführung eines digitalen Sitzungsdienstes. Da die damalige Lösung keine Verbesserungen aufzeigte und sich schlecht durchsetzte, wollte man neue Wege einschlagen. Der Wunsch aus den Reihen des Gemeinderates war es eine Informationskomponente einzuführen, die das Arbeiten über das Internet ermöglicht. Die Verwaltung entschied sich 2014…
Mehr