Rückblick Anwendertag Sitzungsdienst und digitale Gremienarbeit Stadt Husum


Öffentliche Verwaltungen aus ganz Schleswig-Holstein informierten sich im Rahmen eines Informationstages am 15.06.2011 in der Kreisstadt Husum über die Themen Sitzungsmanagement und digitale Gremienarbeit. Erfahrung mit Session gibt es in der Kreisstadt des Kreises Nordfriesland bereits seit 2001, schließlich zählte Husum zu den ersten Somacos-Anwendern überhaupt. Aus heutiger Sicht ist kaum noch vorstellbar, dass Beschlussauszüge früher durch das Ausschneiden und Aufkleben auf Papier gefertigt wurden. An eine komfortable und einfache Recherche war unter diesen Umständen kaum zu denken. Bereits kurz nach der Einführung zeigten sich die Vorteile der Sitzungsmanagement – Lösung Session, die Vorlagen waren in einem einheitlichen Design und konnten medienbruchfrei mitgezeichnet werden. Das Beschlusscontrolling gehört inzwischen zu den normalen Aufgaben in der Verwaltung, mit der Arbeitsweise von früher wäre das kaum vorstellbar gewesen. Aber auch für Bürger und Gremienmitglieder ist es einfacher geworden sich zu informieren. Im Rats- und Bürgerinformationssystem Session Net können die letzten 10 Jahre lückenlos recherchiert werden. Wer immer auf dem aktuellsten Stand sein möchte, kann sich täglich auf den Internetseiten von Husum informieren. Ab 13 Uhr werden automatisiert alle neuen Vorlagen und Sitzungstermine veröffentlicht. Das Urteil nach 10 Jahren Zusammenarbeit ist eindeutig: Die Entscheidung für SOMACOS und Session war richtig! Insbesondere wurden die guten Schulungsangebote sowie die Erreichbarkeit und Reaktionszeit der SOMACOS Mitarbeiter hervorgehoben. .

Lesen Sie hier den Vortrag zum Anwendertag: http://bit.ly/jAuKiQ

Ansprechpartner Stadt Husum:
Herr Frank Brinkmann
Telefon: (0 48 41) 6 66-1 50
E-Mail: frank.brinkmann@husum.de
SessionNet Bürgerinfo: Die Bürgerinformation finden Sie unter www.husum.de Rathaus / Politik / Sitzungs-Informationssystem