Stadt Diepholz – 100% digitale Gremienarbeit


Die Kommunalwahl in Niedersachsen war für die Stadt Diepholz der Startschuss für die Migration ihres „alten“ Sitzungsdienstverfahrens auf den Sitzungsdienst Session.

Neben der Anpassung der Workflows bedeutete das vor allem auch die Umstellung aller Prozesse innerhalb der Verwaltung auf eine digitale Arbeitsweise. Damit wurden nicht nur die Prozesse wesentlich verkürzt und Kosten reduziert, sondern auch Medienbrüche vermieden, da von der Erstellung der Dokumente über die Freigabe bis hin zum Beschluss alles digital erfolgt.

Seit Beginn des Jahres 2017 arbeiten alle Ratsmitglieder der Stadt Diepholz mit den SOMACOS Mandatos Apps auf ihren Tablets. Damit konnte die Digitalisierung lückenlos abgeschlossen werden.

Lesen Sie hier den ausführlichen Artikel.
(Quelle: Kommune21, Ausgabe 11/2017)

Jetzt NEU - SessionNetG6 die Online-Abstimmung

Beschlüsse überall sicher fassen - Unkompliziert rechtssicher abstimmen, ganz egal wo: Mit der integrierten Online-Abstimmung in SessionNetG6 werden Stimmabgabe und Auswertung ortsunabhängig zur Selbstverständlichkeit.

Mehr Informationen

Dies schließt sich in 0Sekunden