SOMACOS – Neue Schnittstelle SessionNet OParl 1.0


SOMACOS stellt in Kürze für das öffentliche SessionNet Bürgerinformationssystem die OpenData-Schnittstelle OParl zur Verfügung. (OParl ist eine Initiative zur Standardisierung des offenen Zugriffs auf parlamentarische Informationssysteme in Deutschland)

Diese Webserviceschnittstelle, die den anonymen, lesenden Zugriff auf öffentliche Inhalte aus dem SessionNet Bürgerinformationssystem ermöglicht, basiert auf der OParl-Spezifikation 1.0.

Open-Data-Initiativen können unter Rückgriff auf Ratsinformationssysteme (RIS) mit OParl-Schnittstelle einfacher Dokumente und Daten aus unterschiedlichen Gebietskörperschaften in Open-Data-Katalogen verzeichnen und so einfacher auffindbar machen für die Weiterverwendung durch Dritte. Bürgerinnen und Bürger, politische Parteien und zivilgesellschaftliche Organisationen können einfacher auf Inhalte parlamentarischer Informationssysteme zugreifen und diese entsprechend ihren Interessen aufbereiten. Dies können beispielsweise Visualisierungen von enthaltenen Daten, die Anreicherung von Informationsangeboten für spezielle Nutzergruppen oder die Schaffung von Benutzeroberflächen mit besonderen Funktionen für verschiedene Endgeräte sein.

Die Anwendungsmöglichkeiten für parlamentarische Informationen, wenn sie über eine maschinenlesbare Schnittstelle schnell und einfach abgerufen werden können, sind vielfältig. Beispiele sind:

  • Apps für den Abruf auf mobilen Endgeräten
  • Möglichkeiten zur Wiedergabe für Nutzerinnen und Nutzer mit Beeinträchtigung des Sehvermögens
  • Alternative und erweiterte Suchmöglichkeiten in Inhalten
  • Auswertung und Analyse von Themen, Inhalten, Sprache etc.
  • Benachrichtigungsfunktionen beim Erscheinen bestimmter Inhalte in bestimmten Regionen
  • Integration in WEB-Portale und CMS-Systeme

Weitere Informationen finden Sie auch hier: https://oparl.org/

Sie interessieren sich für die Schnittstelle SessionNet OParl? Hier geht es zur Kontaktaufnahme.