Mandatos – die Lösung für digitale Gremienarbeit in der Landeshauptstadt Magdeburg



Frau Dr. Anne Ignatuschtschenko Landeshauptstadt Magdeburg

„Mandatos ist die Lösung für eine effiziente, rechtssichere und schnelle Gremienarbeit für Mandatsträger.“

Dieses Fazit zog Frau Dr. Ignatuschtschenko, Teamleiterin Sitzungsdienst der Landeshauptstadt Magdeburg im Rahmen Ihres Praxisberichtes zur digitalen Gremienarbeit mit Session auf der DiKOM Ost 2011 in Leipzig. Für Ihre zahlreichen Zuhörer im Forum hatte Sie wertvolle Praxistipps parat.
Ein klares Bekenntnis des Stadtrates in Form eines Grundsatzbeschlusses sowie ein fundiertes Pilotprojekt sollte der Einführung digitaler Arbeitsweisen vorausgehen. Die parallele, herkömmliche Papierorganisation sollte auf eine absolutes Minimum beschränkt bleiben und die Verwaltungsspitze muss Motor des Projektes sein. In der Ottostadt Magdeburg war dies die Basis für die 1. elektronische Stadtratssitzung am 06.12.2007.
Seit März 2010 werden auch die Dienstberatungen des Oberbürgermeisters digital durchgeführt. Im Oberbürgermeisterinformationssystem (OBIS) haben auch die Beigeordneten die Möglichkeit, Notizen und Kommentare zu den einzelnen Vorlagen zu erfassen, welche ihnen dann bis zur Beschlussfassung zur Verfügung stehen. Ein Amtsinformationssystem für Mitarbeiter der Verwaltung und Fraktionsgeschäftsstellen, ein Ratsinformationssystem für Gremienmitglieder und ein Bürgerinformationssystem für interessierte Bürger sowie Pressevertreter komplettieren die SessionNet – Informationskanäle.
Für hohe Verfügbarkeit und Aktualität der IT-Systeme, in nahezu Echtzeit durch direkte Datenbankreplikation, zeichnet sich der IT-Dienstleister KID Magdeburg verantwortlich. Seit September 2011 nutzen 55 von 56 Stadtratsmitgliedern Mandatos.
Zwei pragmatische und ideenreiche Macher, Otto der Große und Otto von Guericke, haben Magdeburg vor vielen Jahren einst berühmt gemacht – heute ist es die Vorreiterrolle in der digitalen Gremienarbeit.
Lesen Sie hier den Vortrag:

Ansprechpartner:
Frau Dr. Anne Ignatuschtschenko (LHS Magdeburg), +49 391 540-2282, Anne.Ignatuschtschenko@ob.magdeburg.de
Herr Ralph Kadanik (KID Magdeburg), +49 391 24464-150, Ralph.Kadanik@kid-magdeburg.de
http://ratsinfo.magdeburg.de/infobi.asp