Anwendertreffen 2016 – Neuigkeiten und Erfahrungsaustausch


 

Anfang September, Zeit für neue Versionen der SOMACOS Produkte, Erfahrungsaustausch und informative Workshops.
Die Anwendertreffen / Vorstellung Jahresrelease sind mittlerweile ein fester Bestandteil im Terminplan vieler unserer Kunden.
Die diesjährigen Veranstaltungen fanden in Berlin (07.09./08.09.2016), Fulda (12.09./13.09.2016) und Karlsruhe (14.09./15.09.2016) statt.

Auf Erfahrungen bauen und Neues beginnen

So lässt sich das Motto des ersten Tages zusammenfassen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekamen im Kundenvortrag „Digitale Gremienarbeit ohne Medienbruch“ einen Einblick in die Gremienarbeit der Stadt Senftenberg (in Berlin), der Stadt Witten (in Fulda) und der Evangelischen Kirche im Rheinland (in Karlsruhe).
In allen drei Vorträgen wurden die Vorteile der papierlosen Prozesse in den Bereichen Mitzeichnung, Bereitstellung und Bearbeitung der Sitzungsunterlagen aufgezeigt. Weiterhin wurden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern hilfreiche Empfehlungen gegeben, wie Herausforderungen bei der täglichen Arbeit zu meistern sind.

Im Anschluss ging es um die „Einbindung beteiligter Unternehmen in Session“. Wie können z.B. Stadtwerke oder kommunale Wohnungsgesellschaften Session ebenfalls nutzen? Der Leiter des Kundensupports Karl-Heinz Breuch stellte vier Varianten vor und erläuterte diese jeweils hinsichtlich der Auswirkungen auf die Arbeit mit Session, SessionNet, Mandatos und der entstehenden Kosten. Die Anwesenden erhielten einen umfassenden Überblick für eventuell anstehende Entscheidungen.

Die nachfolgenden getrennten Workshops für Anwender und IT-Administratoren haben sich als fester Bestandteil des ersten Tages etabliert.
Die Anwenderinnen und Anwender konnten sich in diesem Jahr wieder über nicht so bekannte Funktionen in Session, SessionNet und Mandatos informieren. Unter dem Motto „Ach, das geht?!“ wurden unter anderem Funktionen wie z.B. Optimierung des Workflows, Optionen des Session Druckauftrages und Hinweise zur Sicherung der Mandatos Apps vorgestellt.

Im zweiten Workshop informierte unser Entwicklungsleiter Hajo Schneidenbach die IT-Administratoren über wichtige Themen aus dem Bereich der Produktentwicklung, Produktstrategie und gab hilfreiche Hinweise rund um die Installationen und das Update.

Der Abend diente, wie gewohnt, dem Erfahrungsaustausch von Kunde zu Kunde oder zu den SOMACOS Mitarbeitern.

Vorstellung Jahresrelease 2016

Am zweiten Tag stand wieder alles im Zeichen der neuen Releases.
Mit der neuen Mandatos Windows 10 Universal App wurde das neuste Produkt des SOMACOS-Portfolios vorgestellt. Damit stehen die Vorteile der Mandatos App Lösung nun auch Anwendern mit Windows 10 Endgeräten zur Verfügung.

Im Anschluss wurden die neuen Funktionen der Mandatos iPad App und Mandatos Android App wurden präsentiert.
Die Mandatos iPad App bietet nun die Möglichkeit, sich über eine Notizfunktion im Dokument innerhalb einer Gruppe auszutauschen.
Die Mandatos Android App kann jetzt auch mit Leseliste und Favoritenfunktion für die Sitzungsdokumente punkten.

Auch mit Session und SessionNet gibt es neue Möglichkeiten. So unterstützen Session und SessionNet jetzt das docx-Format, welches Vorteile wie z.B. eine Speicherplatzverringerung mit sich bringt. Weitere Verbesserungen gab es u.a. in den Bereichen Workflow, Sitzungsgeld und Bedienung, sowohl für Anwender als auch für Anwendungsbetreuer.

Die drei Veranstaltungen boten wieder viele Neuigkeiten, verbunden mit interessantem Erfahrungsaustausch in angenehmer Umgebung, so das Feedback unserer Kunden.
Besonders gelobt wurde der neue Service Point, welcher den Kunden jederzeit während der Veranstaltung die Möglichkeit gab, Fragen mit den Kundenberatern zu klären oder Termine zu vereinbaren.
Wir bedanken uns für die positive Resonanz und freuen uns, Ihnen auch 2017 wieder interessante Veranstaltungen anbieten zu können.